AVR Abfall- Verwertung-Recycling

Project overview Engineer
Client: AVR Abfall- Verwertung-Recycling Pieter Heijboer
Location: Niederlande; Rozenburg, Rotterdam & Duiven
Scope: Kennzeichnung an neues Corporate Design anpassen
Market: Industrie & Chemie (Müllverwertungsanlagen)
Year: 2017
Engineer: Pieter Heijboer

AVR hat sich auf die Verwertung diverser Restmüllarten spezialisiert, die in Energie und Rohstoffe für Haushalte und Unternehmen umgewandelt werden. AVR engagiert sich für eine saubere Welt, in der nichts ungenutzt bleibt und arbeitet jeden Tag aufs Neue mit sachlichem Ansatz und praktischen Lösungen an einer positiven Veränderung.

Das 2016 eingeführte neue Corporate Design fügt sich nahtlos in die Ambitionen von AVR ein.

Blomsma Signs & Safety hat im Rahmen dieses neuen Corporate Designs diverse vorhandene Schilder durch Corporate-Design-Elemente modifiziert und an verschiedenen Stellen zusätzlich angebracht. Im Falle von Überschneidungen bei Sicherheitssymbolen wurden außerdem Symbole nach ISO 7010 verwendet und es wurde die Aktualität jedes Schildes und die Sichtbarkeit berücksichtigt.

Basierend auf der Erfahrung der Blomsma Groep mit Kennzeichnungsprojekten im Corporate Design wurden verschiedene Nebenprojekte realisiert wie zum Beispiel das Aufstellen von Fahnenmasten und das Beschriften von Fenstern und Autos.

Durch einen komplett ausgearbeiteten Konzeptplan und der Kommunikation mit AVR einerseits und dem Entwicklungsbüro andererseits wurde eine einheitliche und deutliche Ausstrahlung realisiert. Sowohl bei den Sicherheitsschildern als auch bei den dekorativen Informationen.

Alle Schilder wurden mit 3M™-Materialien ausgeführt und basierend auf dem  Matched Component System™ (MCS™) von 3M™ hergestellt. Hierdurch sehen die Schilder über Jahre wie neu aus.