Deutsche Bucht

Project overview Engineer
Kunde: Eiffage Métal Pieter Heijboer
Standort: Deutsche Bucht Topside
Projektumfang: Komplettes Kennzeichnungsprojekt (Engineering, Produktion, Installation)
Markt: Offshore Wind
Jahr: 2019
Projektingenieur: Pieter Heijboer

Der Offshore-Windpark Deutsche Bucht liegt in der deutschen Nordsee 95 Kilometer nordwestlich der Watteninsel Borkum. Der im Bau befindliche Offshore-Windpark besteht aus 31 Windturbinen von jeweils 8 MW (also 252 MW Gesamtleistung) und der Offshore-Plattform Deutsche Bucht (Topside).

Blomsma Signs & Safety erhielt von Eiffage Métal den Auftrag für das Engineering, die Produktion und die Installation eines kompletten Sicherheitskennzeichnungssystems für die Topside des Projekts Northland Power Deutsche Bucht.

Das Projekt wird basierend auf der TPS-Methode (Total Projekt Service) durchgeführt, die das Sicherheitskennzeichnungssystem und die Realisierung gewährleistet. Die Methode besteht aus mehreren Prozessschritten, unter anderem dem Engineering eines Kennzeichnungsplan, der Evaluierung dieses Kennzeichnungsplan mit dem Auftraggeber und der Kontrollinstanz, der Fertigung basierend auf den 3M-Spezifikationen zur Gewährleistung der Lebensdauer, der Installation vor Ort sowie der endgültigen Übergabe und der Klärung eventueller zusätzlicher Fragen und offener Punkte. Im letzten Schritt werden außerdem As-built-Zeichnungen des Kennzeichnungsplan geliefert.

Die Rohrleitungssysteme werden von unseren 3M™ Certified Safety Sign Installers™ mit der Rohrleitungskennzeichnung PolyesPro® versehen.

Möchten Sie mehr über das Projekt Deutsche Bucht erfahren:

https://www.northlandpower.com/What-We-Do/Development-Projects/Wind/DeBu.aspx

https://www.smulders.com/nl/deutsche-bucht-offshore-windpark-ohvs

Blomsma Signs & Safety hat für die Topside des Projekts Deutsche Bucht folgendes realisiert:

  • Kennzeichnungsplan
  • Fluchtwegkennzeichnung
  • Schilder der Evakuierungspläne
  • Kennzeichnung von Brandschutz- und Rettungsmitteln
  • Kombinierte Schilder
  • Rohrleitungskennzeichnung