Gate terminal B.V.

Project overview Engineer
Client: Gate terminal B.V. Timon Keus
Location: Niederlande, Maasvlaktee
Scope: Sicherheitskennzeichnung
Market: Industry & Chemicals
Year: 2015-2016
Engineer: Timon Keus

Gate Terminal B.V., ein Joint Venture zwischen den Unternehmen Gasunie und Vopak, unterstützt seine Kunden mit logistischer Dienstleistung für den Transport und Umschlag von Flüssigerdgas (Liquid Natural Gas = LNG). Große Seeschiffe liefern das LNG an, das anschließend von Gate Terminal in drei Lagertanks für die Zwischenlagerung umgepumpt wird. Auf Wunsch seiner Kunden kann Gate Terminal das LNG zu Erdgas verdampfen und an das Verteilernetzwerk für die europäischen Gasmärkte für die Industrie und Privathaushalte weiter liefern. Das Terminal ist seit 2011 in Betrieb und hat eine Durchsatzkapazität von 12 Milliarden Kubikmeter pro Jahr (BCMA), die in Zukunft auf 16 BCMA erweitert werden kann. Darüber hinaus hat Gate Terminal die Möglichkeit, LNG in kleinere Schiffe und Tankwagen, auch „small scale“ genannt, zu laden. Diese liefern das LNG unter anderem als sauberen Kraftstoff sowohl an die Schifffahrt als auch an LKW-Tankstellen. Gate Terminal misst der Umwelt, Sicherheit und Gesundheit großen Wert bei und verfolgt eine strikte Politik. Aus diesem Grund begann Blomsma Signs & Safety Anfang 2015 mit einer Bestandsaufnahme bei Gate Terminal B.V., um zu ermitteln, welche Kennzeichnungen bereits vorhanden sind und welche benötigt werden. Basierend auf dieser Studie wurde ein Kennzeichnungsplan erarbeitet und die Prioritäten für die Rekonstruktion der Sicherheitskennzeichnungen festgelegt.

In der ersten Phase ging es darum, die Leitungs- und Tankkennzeichnungen instand zu setzen, alte und abgenutzte zu entfernen sowie neue Kennzeichnungen an logischen Positionen anzubringen. Anschließend wurde dies auch für den neuen Stichhafen zum bunkern von LNG für die Schifffahrt realisiert.

Weitere Phasen sind unter anderem die Fluchtwegkennzeichnung auf dem Gelände und an den Bootsanlegestegen, die Kennzeichnung der Unterstationen sowie das Anbringen von Markierungslinien für sichere Laufwege. Verschiedene Phasen des Sicherheitskennzeichnungsprojektes wurden in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren und Bedienern von Gate Terminal B.V. bereits realisiert.

Von Blomsma Signs & Safety wurde folgendes realisiert;