Standic Dordrecht

Project overview Ingenieur
Kunde: Standic Dordrecht B.V. Timon Keus
Standort: Niederlande, Dordrecht
Projektumfang: Kennzeichnung der EX-Zonen
Markt: Tankterminals
Jahr: 2018
Ingenieur: Timon Keus

Blomsma Signs & Safety hat am Terminal von Standic in Dordrecht damit begonnen, die EX-Zonen gemäß ATEX 153 (europäische Richtlinie 1999/92/EG) zu kennzeichnen. Die ATEX-Bereiche werden durch eine gelbe Markierungslinie und mit dem Text „EX-Zone“ gekennzeichnet. Darüber hinaus werden Übersichtsschilder angebracht, die einen klaren Überblick über die betreffenden Abschnitte und die verschiedenen EX-Zonen (EX-Zone 0, EX-Zone 1 und EX-Zone 2) bieten. Das Übersichtsschild enthält das im Anhang der europäischen Richtlinie beschriebene EX-Symbol. Die Kombination von Markierungslinien und Übersichtsschildern stellt sicher, dass alle Zugangsmöglichkeiten der EX-Zone klar erkennbar sind. Engineering und Realisierung der EX-Zonen-Kennzeichnungen werden komplett von Blomsma Signs & Safety durchgeführt, die Montage vor Ort erfolgt durch unsere 3M™ Certified Safety Sign Installers™.

Standic hat eine Lagerkapazität von 230.500 m³ und 163 Lagertanks jeden Formats und Typs. Es handelt sich um Lagertanks für flüssige Medien wie zum Beispiel Chemikalien, Biodiesel, Basisöle und Schmierstoffe, die in großen oder kleinen Mengen in Lagertanks aus Edelstahl, beschichtetem Stahl oder Baustahl gelagert werden.

Möchten Sie mehr über Standic Dordrecht erfahren, besuchen Sie die Website.