InfraServ Wiesbaden Rohrleitungskennzeichnung Blomsma Signs & Safety GmbH

Blomsma Rohrleitungskennzeichnung für InfraServ Wiesbaden

InfraServ Wiesbaden hat die Blomsma Signs & Safety GmbH mit der Kennzeichnung der Rohrleitungen der Wasseraufbereitungsanlage im Industriepark Kalle-Albert beauftragt.

InfraServ Wiesbaden ist seit 1997 für den Betrieb des 96 Hektar großen Industrieparks Kalle-Albert zuständig. InfraServ bietet den im Industriepark operierenden Unternehmen eine umfassende Infrastruktur und zahlreiche andere Dienstleistungen, die für deren Wettbewerbsfähigkeit entscheidend sein können. Die durch InfraServ betreuten Kernprozesse sind die Lieferung von Energie und die Abwasserentsorgung.

Die Wasseraufbereitungsanlage soll von Blomsma mit der Rohrleitungskennzeichnung PolyesPro® ausgestattet werden. Das Projekt umfasst das Engineering, die Herstellung sowie die Montage der Kennzeichnungen. Hierbei werden die neuesten und aktuellsten Normen, Gesetze und Verordnungen angewandt wie z. B. die 92/58/EWG, TRGS 201, ASR A1.3 und die DIN 2403.

Das Projekt Rohrleitungskennzeichnung soll zum sicheren und effizienten Betrieb der Anlage beitragen. Die Kennzeichnungen sollen mithilfe von GHS-Gefahrenpiktogrammen und eventuellen Symbolen gemäß ISO 7010 Informationen über das Medium, die Durchflussrichtung und mögliche Gefahreneigenschaften der Stoffe in den Rohrleitungen liefern.

Die PolyesPro® Rohrleitungskennzeichnung ist ein komplettes 3M™ Produktpaket mit einer Lebensdauer von mindestens 15 Jahren. Einzigartig bei diesem Produkt ist die halogenfreie und flüssige Klebeschicht von 130 Mikron. Diese speziell entwickelte Klebeschicht garantiert die Haftung und eine absolut geschlossene Klebeverbindung zwischen den Kennzeichnungen und den Rohrleitungen.

Das gesamte Projekt wird von unserem Team aus 3M™ Certified Safety Sign Installers™ realisiert und durch einen zugewiesenen Projektingenieur unterstützt.