leidingmarkering voor Waterschap Aa en Maas

Blomsma Signs & Safety führt Rohrleitungskennzeichnung für Waterboard Aa en Maas ein

Blomsma Signs & Safety führt für die Wasserverband Aa en Maas eine Rohrkennzeichnung nach ISO 20560-1 ein. Nach einem früheren Pilotprojekt zur Kennzeichnung von Rohrleitungen auf der Kläranlage Land van Cuijk wird nun eine integrierte Einführung der Rohrleitungskennzeichnung unter anderem auf den Kläranlagen in Dinther, Vinkel, Asten und Aarle-Rixtel beginnen. Diese Rohrleitungskennzeichnung erfolgt auf der Grundlage der neuesten Norm ISO 20560 mit Standardbezeichnungen gemäß der Wasseraufbereitungsnorm. Die Verwendung dieser Standardbezeichnungen für die Kennzeichnung von Rohrleitungen stellt eine weitere Optimierung und Harmonisierung im Bereich der Wasseraufbereitung dar.

Mit diesen Projekten folgt Aa und Maas dem Ansatz, den wir bereits bei Hoogheemraadschap Delfland, Delfluent, Waterschap Noorderzijlvest, Evides, Waternet, Waterschap Vechtstromen, Waterstromen, Wetterskip Fryslan und vielen anderen angewendet haben.

Speziell für den Wassersektor haben wir eine Broschüre zusammengestellt, die unsere Produkte und Dienstleistungen sowie einen Überblick über unsere Referenzen enthält. Sie können diese Broschüre hier herunterladen.

Über den Wasserverband Aa und Maas

Die Waterschap Aa en Maas ist ein Wasserverband im Nordosten von Noord-Brabant, der das Einzugsgebiet der Aa und ihrer Nebenflüsse sowie den Noord-Brabant-Teil des Einzugsgebiets der Maas ab Waalwijk und das Gebiet östlich davon umfasst. Dies gilt auch für den Brabanter Teil des Peel. Das Arbeitsgebiet umfasst 161.000 ha und 743.842 Menschen leben dort