T201_05H_ex_signalering

EX-Bereich; 2D- und 3D-Übersichtsschilder

EX-Bereich: Explosionsgefahr

Das Vorhandensein bestimmter Gase oder Stäube in sogenannten EX-Bereichen kann zur Entstehung einer Explosionsgefahr führen. Das Betreten von EX-Bereichen ist nur unter Einhaltung verschiedener Sicherheitsmaßnahmen erlaubt. Blomsma Signs & Safety fertigt Übersichtsschilder, mit denen Arbeitnehmer, Besucher und Lieferanten über die Lage der EX-Bereiche auf einem Betriebsgelände informiert werden. Alle Schilder werden unter Berücksichtigung der ATEX-Richtlinie (1999/92/EG) gestaltet.

Zwei- und dreidimensionale Übersichtsdarstellungen

Wir erstellen kombinierte Sicherheitszeichen, EX-Bereichsschilder sowie zwei- und dreidimensionale Übersichtszeichnungen, um die Informationen optimal zu vermitteln. Durch die spezielle Gestaltung der Schilder und Zeichen wird die jeweilige Botschaft optimal an die Zielgruppe übermittelt. Die räumliche Situation vor Ort wird auf den Schildern mithilfe entsprechender Zeichnungen verdeutlicht. Mithilfe von 2D- und 3D-Zeichnungen, Draufsichten oder einfachen grafischen Darstellungen wird verdeutlicht, welche Tanks in welcher Tankgrube stehen und welche Stoffe darin gelagert werden. Dreidimensionale Zeichnungen sind häufig erheblich einfacher zu „lesen“ und dadurch deutlicher als zweidimensionale.

Lokalisierung von EX-Bereichen gemäß ATEX- und PGS-Richtlinien

Die Kennzeichnung von EX-Bereichen verschafft den betroffenen Personen einen klaren Überblick über die Anordnung der Bereiche auf dem Gelände und ist ein wichtiger Bestandteil der Sicherheitskennzeichnung. Es werden detaillierte Informationen über die Lage von EX-Bereichen in einem Tanklager gegeben. Den gesetzlichen Rahmen hierfür bilden unter anderem die ATEX-Richtlinie und DIN EN 1127. Ergänzend werden die Schilder so gestaltet, dass die Information von jedem verstanden wird. Ggf. ist auch die Berücksichtigung des Unternehmensdesigns möglich. Blomsma Signs & Safety übernimmt vollständige Projekte für die Kennzeichnung von EX-Bereichen – von der Planung der Schilder und der erforderlichen Angaben über eine Bestandsaufnahme über den Entwurf und die Produktion bis hin zur Montage der Schilder vor Ort.