Normen und Gesetze

Der Unterschied zwischen Normen und Gesetzen

Normen sind keine Gesetze, sondern „Stand der Technik“. Jeder kann von ihnen profitieren. Normen spielen in geschäftlichen Verträgen eine wichtige Rolle: Sie verschaffen den Marktteilnehmern Klarheit und Vertrauen in die Produkte, Dienstleistungen und Organisationen und bieten Innovationsanreize.

Neben dem Arbeitsschutzgesetz und den zugehörigen Verordnungen sind weitere Vorschriften und Regeln zu beachten, zum Beispiel hinsichtlich der Kennzeichnung von Fluchtwegen. Ferner gelten auf See und auf Offshore-Anlagen andere Gesetze,Vorschriften und Regeln als an Land, denn auf See herrschen andere Bedingungen als in Gebäuden, Fabriken, Werkstätten und im öffentlichen Raum. Darüber hinaus können die Gesetze,Vorschriften und Regeln auch je nach Land verschieden sein.

Übersicht

Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Normen und Regeln, die für uns bei der Projektrealisierung zu beachten sind. Wir haben die Normen und Regeln nach den Branchen Industrie und Chemiewirtschaft, Offshore und Schifffahrt sowie Zweckbauten aufgeschlüsselt. In der Gesamtübersicht finden Sie alle Normen und Regeln noch einmal unabhängig von den einzelnen Branchen aufgelistet.